Patient im Linearbeschleuniger vor Strahlentherapie

Strahlentherapie

Sollte eine Bestrahlung für Sie in Frage kommen, behandeln Sie unsere Experten in der Strahlentherapie am EVK. Die Strahlentherapie ist eine lokale Maßnahme. In einen begrenzten Körperabschnitt (z.B. das Becken), ein erkranktes Organ (z.B. die Brust oder die Prostata) oder ein durch bösartiges Wachstum verändertes Gewebe (z.B. eine Metastase) werden Strahlen eingebracht. Hier entwickeln sie ihre Wirkung. Nebenwirkungen treten ebenfalls im Wesentlichen im Bestrahlungsfeld auf. Die Strahlentherapie ist bei manchen Diagnosen in der Lage, auch ohne eine vorherige oder anschließende Operation eine Tumorerkrankung zu heilen (sogenannte primäre Bestrahlung). Eine solche Therapie wird häufig in Kombination mit medikamentösen Maßnahmen (Chemotherapie, Hormontherapie) durchgeführt.

MVZ Sprechzeiten

Öffnungszeiten Onkologie

montags bis donnerstags
08.00 bis 15.30 Uhr

freitags
08.00 bis 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Strahlentherapie

montags bis freitags
07.45 bis 15.45 Uhr

In dringenden Fällen, bei Fragen oder Problemen außerhalb dieser Öffnungszeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie den diensthabenden Internisten über unsere Zentrale
(Telefon 0211 919-0). Ebenso besteht die Möglichkeit, sich direkt in unserer Zentralen Notaufnahme vorzustellen.

MVZ Kontakt

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum MVZ
Kirchfeldstr. 40 | 40217 Düsseldorf

Telefon Onkologie 0211 919-1021

Telefon Strahlentherapie 0211 919-1952